Abteilung für Hydraulik  /  Hydrozylinder  /  Technische Daten der Hydrozylinder

Technische Daten der Hydrozylinder

  1. Kolben - Ø 25mm ÷ Ø 500mm,
  2. Kolbenstange - Ø 16mm ÷ Ø 250mm,
  3. Hub - bis 5000mm,
  4. Nominaldruck - Pn = 35MPa (350 bar),
  5. Probedruck - Pp = 1,5 x Pn,
  6. Geschwindigkeit des Kolbenhubs - Vmax = 0,5m/s,
  7. Temperaturbereich:
    - Arbeitsstofftemperatur: -25°C ÷ +200°C (248°K ÷ 473°K),
    - Umgebungstemperatur: -20°C ÷ +100°C (253°K ÷ 373°K),
  8. Arbeitsstoff: Hydrauliköle mit einer Viskosität v = 10cSt ÷ 450cSt, Wasser, Emulsionen,
  9. Erforderliche Nenngenauigkeit der Filtrierung vom Arbeitsstoff <100µm,
  10. Gesamtleistung >0,95,
  11. Zusatzausstattung:
    - Kolbenstangenenden: aufziehbare, eindrehbare, geschweißte, auf Sonderbestellung,
    - Rücklauf-Zwillingsventile Z2S6, Z2S10 - PONAR WADOWICE,
    - Patronen-Sperrventile der Firmen SUN, HYDAC,
    - Geber zur Messung der Kolbenstangen-Hublänge im Bereich von 25mm bis 4000mm.

Bei der Herstellung von Zylindern verwenden wir Dichtungen der Firmen BUSAK-SHAMBAN, MERKEL, HALLITE, SIMRIT bzw. nach Kundenanforderungen.
Firma WROPOL ENGINEERING verwendet beim Projektieren Die Finite-Elemente-Methode (FEM).